•  
  •  




Höhere AHV-Beiträge ab 1. Januar 2020

Der AHV-Lohnbeitrag steigt von 8,4 auf 8,7 Prozent. Somit erhöht sich der AHV/IV/EO-Beitragssatz von 10,25 auf 10,55 Prozent. Arbeitgeber und Arbeitnehmende teilen sich die Beiträge an die 1. Säule weiterhin hälftig.

Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung tritt in Kraft

Am 19. Mai 2019 nahmen die Schweizer Stimmberechtigten das Bundesgesetz über die Steuer­reform und die AHV-Finanzierung (STAF) an. Der Bundesrat hat danach beschlossen, es per 1. Januar 2020 in Kraft zu setzen. Damit steigen die AHV-Beiträge.

Die neuen Beitragssätze ab 1. Januar 2020


ArbeitgeberArbeitnehmerTotal 
AHV neu
bisher 
4.35%
4.2% 
4.35%
4.2% 
8.7%
8.4% 
IV0.7% 0.7% 1.4% 
EO0.225% 0.225% 0.45% 
Total AHV/IV/EO neu
bisher 
5.275%
5.125% 
5.275%
5.125% 
10.55%
10.25% 

Selbständigerwerbende

Für Selbständigerwerbende gelten ab 2020 abgestufte AHV/IV/EO-Beitragssätze von 5,344 bis 9,95 Prozent (bisher 5,196 bis 9,65 Prozent). Der Mindestbeitrag AHV/IV/EO steigt von CHF 482.00 auf CHF 496.00.

Nichterwerbstätige

Für Nichterwerbstätige steigt der Mindestbeitrag AHV/IV/EO von CHF 482.00 auf CHF 496.00.




















Sparen Sie Steuern, indem Sie Beiträge in die Säule 3a leisten!

Grund: Beiträge in die Säule 3a können im vollem Umfang vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Bis zum Bezug der Kapitalleistungen im Vorsorgefall (Alter, Tod oder Invalidität) unterliegt das einbezahlte Kapital weder der  Einkommens- noch der Vermögengssteuer.

Erst die Auszahlung unterliegt einer separaten Jahressteuer zum günstigen Vorsorgetarif.

Achtung: Der Beitrag muss im laufenden Steuerjahr bei der Vorsorgeeinrichtung ankommen. Die Einzahlung sollte also rechtzeitig, nach Möglichkeit vor dem 20. Dezember des laufenden Jahres, vorgenommen werden.  




Die Steuererklärung

Für viele eine lästige, nervenzermürbende und zeitaufwändige Arbeit. Das muss nicht mehr sein! Überlassen Sie uns diese Arbeit, bevor sie verzagen! 

In Ihrem Beruf sind Sie ein Profi und kennen die Reglen Ihrer Tätgkeit ganz genau, wenn es aber um die Steuererklärung und die damit verbundenen Fragen geht, sind Sie überfordert oder einfach nur genervt? Das ist ganz normal und geht vielen Steuerpflichtigen so.

Wir lösen Ihre Steuerprobleme zu optimalen Konditionen und füllen Ihre Steuererklärung prompt und zuverlässig aus - wir benötigen dazu lediglich Ihre Unterlagen. Wir nehmen mögliche Abzüge vor und machen Sie auf weitere Steueroptimierungen aufmerksam.
Lassen Sie noch heute von uns eine Offerte erstellen!